» Die Pixelhexe hört: byte.fm
Pixelhexe Konzertkalender für Freiburg und die Regio


Die Pixelhexe ist ein regionaler Konzertkalender für Freiburg und seit 1998 in wechselnden Formen und Farben im Netz.
In Zeiten des großen bunten "social" Mitmach-Webs hat sich die Pionierin zwar selbst überlebt, ist aber nun mal – too old to die young.

Die Pixelhexe unterstützt die regionale, handgemachte Konzert-Szene, ihr Herz schlägt für Surf- und Punkrock, Garagenmusik, Wave, Düstersound, Krachiges, Schräges, Sperriges, Eigenes, gern auch Lautes ... Und sie freut sich, wenn Veranstalter (oder überhaupt wer) ihre Termine hier selbst eintragen. Dankeschön!

  Konzerte       Konzert eintragen  

Samstag 08.04.2017, 21:00 Uhr
The Great Räng Teng Teng, Freiburg
>>> weitere Informationen
Landlady (USA) Progressive Pop/Indierock/Folk Mit vorzüglichen Referenzen ausgestattet ist die New Yorker Band Landlady, die zu Beginn diesen Jahres ihr drittes Album „The World Is A Loud Place“ veröffentlicht hat. So werden von den Kritikern Namen wie Randy Newman, Pierre Ubu, Talking Heads, Dirty Projectors oder TV On The Radio in den Ring geworfen, um den Sound den Kollektivs um Mastermind Adam Schatz zu beschreiben. Die Einflüsse reichen von Art-Rock, Indiepop und Folk über Funk und Jazz bis hin zu Reggae und New Wave. Landlady haben eine virtuos-experimentelle Klangwelt erschaffen, die abwechslungsreicher nicht sein könnte und der Zuschreibung Progressive Pop alle Ehre macht.

Montag 17.04.2017, 20:00 Uhr
Waldsee, Freiburg
>>> weitere Informationen
Einar Stray Orchestra (Nor) Indiepop/Postrock Mit "Chiaroscuro" und "Politricks" hat das Einar Stray Orchestra bereits zwei Alben abgeliefert, die von der einschlägigen Presse jeweils mächtig abgefeiert wurden. Das Quintett um den als Indiepop-Wunderkind gefeierten Sänger und Pianisten Einar Stray klingt gleichermaßen kindlich-naiv und komplex und erinnert mit seinen versponnenen und symphonischen Tönen an Acts wie Arcade Fire oder Sufjan Stevens. Mittlerweile steht das dritte Werk "Dear Bigotry" in den Startlöchern, dessen Songs sich um Doppelmoral, eine Hassliebe zu Oslo sowie neue Aspekte ihrer religiösen Erziehung drehen.

Sonntag 23.04.2017, 20:00 Uhr
Waldsee, Freiburg
>>> weitere Informationen
Turbostaat (Ger) Punkrock/Indierock Turbostaat gehören definitiv zu jenen Bands, die schon längst nicht mehr aus der Deutschpunk-Szene wegzudenken sind. Mittlerweile sechs Album gehen auf das Konto der Husumer Band, wovon sich die letzten vier allesamt in die nationalen Charts plazieren konnten. Mit „Abalonia“ haben die Nordlichter zu Beginn des Jahres 2016 erstmals ein Konzeptalbum veröffentlich, mit dem die Band ihre Wurzeln zwar nicht gänzlich vergisst, aber dennoch die gängigen Genre-Schemata weitgehend hinter sich lässt. Mit ihren teils originellen und mitunter nachdenklichen Texten, aufgedrehten Amps und einer einzigartigen Mischung aus Punk und Melancholie bleiben Turbostaat auch weiterhin eine feste Größe in der deutschsprachigen Alternative-Welt.

 1  |
 
Musikkneipen und Konzert-Veranstalter in Freiburg:

Karlsruhe:
Substage

Schopfheim (bei Lörrach):
Café Irrlicht

Offenburg:
Kessel

Strasbourg/Frankreich:
La Laiterie

Mulhouse / Frankreich:
Le Noumatrouff

Basel / Schweiz:
Hirscheneck
 

  Konzerte   Admin    script by artmedic webdesign